Vergleiche
» Gaspreise vergleichen
» Strompreise vergleichen
» Vergleiche für die Homepage

    Informationen
» Gasrechner
» Gas sparen
» Anbieterwechsel Gas
» Erdgas als Antrieb
» Gas Nachrichten
» Kommentare
» Seite in Favoriten merken
» Links

    Nachrichten zum Thema Gas
» Fragwürdige Methoden am Gasmarkt
» Der Gaspreis für die Ukraine tangiert auch Europa
» Gaspreis in der Ukraine steigt um 44 Prozent
 

SocialMedia:
 


 
 

 

 


            

  

Licht und Schatten beim Gaspreis
veröffentlicht: 7.11.2013

Der Gaspreis entwickelt sich bei den bundesdeutschen Versorgern nach wie vor höchst unterschiedlich. Aktuell und zum nächsten Jahr werden 31 Unternehmen die Preisschraube lockern, was angesichts der Heizsaison äußerst erfreulich ist. Auf der anderen Seite müssen sich die Kunden von 26 Lieferanten auf einen höheren Gaspreis und damit auch auf eine höhere Rechnung einstellen. Die Zahlen hat das Verbraucherportal Verivox ermittelt, basierend auf einem Musterhaushalt mit 20.000 Kilowattstunden Jahresverbrauch sowie einer Heizleistung von 13 Kilowatt.

Teurer wird es vor allem in Baden-Württemberg. Hier steigt der Gaspreis gleich bei zwölf Versorgern, darunter die Stadtwerke Mühlacker. Sie verlangen – bezogen auf den Musterhaushalt – knapp 120 Euro mehr pro Jahr. Bei den Stadtwerken Münsingen entstehen in der Grundversorgung Mehrkosten von etwa 117 Euro jährlich. Immerhin: Vier Unternehmen in Baden-Württemberg werden den Gaspreis nach aktuellem Stand der Dinge senken. Den höchsten Preisanstieg verzeichnen die Experten im Saarland bei der Energie SaarLorLux AG. Für 20.000 Kilowattstunden im Jahr müssen künftig 178 Euro mehr berappt werden. Das entspricht eine Teuerung von 13,6 Prozent. Deutlich besser fahren die Kunden der Stadtwerke Munster-Bispingen in Niedersachsen. Hier wird der Gaspreis nach unten korrigiert. Die Musterkunden zahlen dann 166 Euro weniger. Auch die Stadtwerke Bernburg in Sachsen-Anhalt und die Energieversorgung Emsbüren (Niedersachsen) entlasten ihre Kunden um 140 bis 150 Euro pro anno.

» nächste Nachricht | » zurück zu den News | » Gasrechner


 

 

©Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil des Artikels darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder einem anderen Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Alle Angaben und Grafiken in diesem Artikel wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Trotzdem wird darauf hingewiesen, dass weder eine Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgend eine Haftung für Folgen, die auf fehlerhafte Angaben zurückgehen, übernommen werden kann. Für Hinweise über evtl. Fehler ist der Autor dankbar. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass evtl. verwendete Bezeichnungen und Markennamen der jeweiligen Firma dem Warenzeichen, marken- oder patentrechtlichen Schutz unterliegen.

Gastarife | Impressum