Vergleiche
» Gaspreise vergleichen
» Strompreise vergleichen
» Vergleiche für die Homepage

    Informationen
» Gasrechner
» Gas sparen
» Anbieterwechsel Gas
» Erdgas als Antrieb
» Gas Nachrichten
» Kommentare
» Seite in Favoriten merken
» Links

    Nachrichten zum Thema Gas
» Fragwürdige Methoden am Gasmarkt
» Der Gaspreis für die Ukraine tangiert auch Europa
» Gaspreis in der Ukraine steigt um 44 Prozent
 

SocialMedia:
 


 
 

 

 


            

  

Essen: Kein Netznutzungsvertrag mehr für Flexgas
veröffentlicht: 25.04.2013

Die Pleite der Flexstrom AG betrifft Strom- und Gaskunden gleichermaßen. Denn der Versorger ist über seine Töchter Flexgas, Löwenzahn Energie und Optimal Grün auch am Gasmarkt aktiv. Flexgas ist zwar noch nicht insolvent. Allerdings ist ein Investor jüngst wieder vom Kaufvertrag zurückgetreten. Die Stadtwerke Essen habe nun ihre Konsequenzen gezogen. Nach Angaben des Unternehmens gab es massive Zahlungsprobleme und ist noch ein fünfstelliger Betrag offen. Daraufhin wurde am 20. April der Netznutzungsvertrag gekündigt. Davon betroffen sind knapp 700 Haushalte in Essen.

Gedanken über die Gasversorgung müssen sich die Kunden nicht machen. Sie sind jetzt in der gesetzlichen Erstversorgung, müssen dafür aber einen deutlich höheren Gaspreis bezahlen. Deshalb rät die Verbraucherzentrale, so schnell wie möglich zu reagieren. Der erste Schritt wäre die Kündigung bei Flexgas, Löwenzahn Energie bzw. Optimal Grün, wobei eine Frist gesetzt werden sollte. Entsprechende Musterschreiben hält die Verbraucherzentrale bereit. Der alte Gasversorger muss dann binnen sechs Wochen eine Abrechnung vorlegen und – sofern vorhanden – Guthaben erstatten. Zudem sei es ratsam, sich zügig nach einem neuen Anbieter bzw. einem anderen Tarif bei den Stadtwerken Essen umzusehen, um nicht länger in der teuren Grundversorgung zu bleiben.

» nächste Nachricht | » zurück zu den News | » Gasrechner


 

 

©Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil des Artikels darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder einem anderen Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Alle Angaben und Grafiken in diesem Artikel wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Trotzdem wird darauf hingewiesen, dass weder eine Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgend eine Haftung für Folgen, die auf fehlerhafte Angaben zurückgehen, übernommen werden kann. Für Hinweise über evtl. Fehler ist der Autor dankbar. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass evtl. verwendete Bezeichnungen und Markennamen der jeweiligen Firma dem Warenzeichen, marken- oder patentrechtlichen Schutz unterliegen.

Gastarife | Impressum