Vergleiche
» Gaspreise vergleichen
» Strompreise vergleichen
» Vergleiche für die Homepage

    Informationen
» Gasrechner
» Gas sparen
» Anbieterwechsel Gas
» Erdgas als Antrieb
» Gas Nachrichten
» Kommentare
» Seite in Favoriten merken
» Links

    Nachrichten zum Thema Gas
» Fragwürdige Methoden am Gasmarkt
» Der Gaspreis für die Ukraine tangiert auch Europa
» Gaspreis in der Ukraine steigt um 44 Prozent
 

SocialMedia:
 


 
 

 

 


            

  

RWE steigt aus der Gasförderung aus
veröffentlicht: 7.03.2013

Die RWE-Tochter DEA steht zum Verkauf. Das geht aus einer Ad hoc-Meldung des Konzerns hervor: „Der Vorstand der RWE Aktiengesellschaft hat am 5. März 2013 den Rückzug aus der Exploration und Förderung von Erdöl und Erdgas beschlossen.“ Mit dieser Maßnahme soll die Finanzkraft des Unternehmens gestärkt werden, weil sie „zu einer erheblichen Entlastung des künftigen Investitionsvolumens“ führt. Weitere Details hat der Energiekonzern bislang nicht genannt. Die DEA ist der drittgrößte Öl- und Gasproduzent in der Bundesrepublik. Den Wert schätzen Branchenexperten auf rund vier Milliarden Euro.

Zu den möglichen Interessenten zählt die BASF-Tochter Wintershall. Sie richtet ihr Öl- und Gasgeschäft derzeit neu aus. Warum sich RWE von der DEA trennt, liegt unter anderem an den Umbrüchen in der Stromerzeugung. Deshalb will sich der Konzern künftig stärker auf Energiedienstleistungen konzentrieren. Blickt man auf das Gasgeschäft, lieferte RWE 2012 rund 306,8 Milliarden Kilowattstunden. Das sind fünf Prozent weniger als im Vorjahr. Verantwortlich dafür sind zum einen der milde Winter, zum anderen aber auch „wettbewerbsbedingte Kundenverluste“. Heißt: Viele Kunden haben aufgrund des Gaspreises den Anbieter gewechselt – auch darunter hat RWE gelitten.

» nächste Nachricht | » zurück zu den News | » Gasrechner


 

 

©Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil des Artikels darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder einem anderen Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Alle Angaben und Grafiken in diesem Artikel wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Trotzdem wird darauf hingewiesen, dass weder eine Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgend eine Haftung für Folgen, die auf fehlerhafte Angaben zurückgehen, übernommen werden kann. Für Hinweise über evtl. Fehler ist der Autor dankbar. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass evtl. verwendete Bezeichnungen und Markennamen der jeweiligen Firma dem Warenzeichen, marken- oder patentrechtlichen Schutz unterliegen.

Gastarife | Impressum