Vergleiche
» Gaspreise vergleichen
» Strompreise vergleichen
» Vergleiche für die Homepage

    Informationen
» Gasrechner
» Gas sparen
» Anbieterwechsel Gas
» Erdgas als Antrieb
» Gas Nachrichten
» Kommentare
» Seite in Favoriten merken
» Links

    Nachrichten zum Thema Gas
» Fragwürdige Methoden am Gasmarkt
» Der Gaspreis für die Ukraine tangiert auch Europa
» Gaspreis in der Ukraine steigt um 44 Prozent
 

SocialMedia:
 


 
 

 

 


            

  

Der Gaswirtschaft drohen düstere Zeiten
veröffentlicht: 24.01.2013

Im Rahmen des Energie-Dialogs der E-Control in Wien wurde Anfang der Woche ein recht düsteres Bild für die europäische Gaswirtschaft gezeichnet. Es drohe eine schwarze Ära, so der Oxford-Professor Jonathan Stern. Er begründet seine Einschätzung mit der seit 2010 sinkenden Nachfrage. Auslöser seien die schwache Konjunktur und der steigende Gaspreis. Die goldene Gas-Ära von 1980 bis 2005 sei endgültig vorbei. Bereits seit 2000 senke die Internationale Energieagentur (IEA) jährlich ihre Langzeitprognose für den europäischen Gasmarkt. Lediglich 2011 bildete eine Ausnahme.

Stern rechnet damit, dass der Bedarf bis zum Jahr 2020 das Niveau von 2010 erreichen wird. Dabei zeigten die sieben wichtigsten Gasmärkte, auf die 80 Prozent des Verbrauchs entfallen, recht unterschiedliche Tendenzen. Eine große Rolle spiele Gas in Großbritannien. Ein Drittel der Stromerzeugungskapazitäten basiere dort auf Gas. In der Bundesrepublik sei der Anteil von Gas an der Stromproduktion eher marginal, weil auf erneuerbare Energien gesetzt werde. Geht es um den Gaspreis, sieht der Experte den Ölpreis weiterhin als maßgeblich. Vertragliche Bindungen wie in den aktuell noch langfristig ausgelegten Lieferverträgen würden hingegen an Bedeutung verlieren. Jonathan Stern erwartet, dass 2013 die Hälfte des Gases zu Spotmarktpreisen verkauft wird.

» nächste Nachricht | » zurück zu den News | » Gasrechner


 

 

©Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil des Artikels darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder einem anderen Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Alle Angaben und Grafiken in diesem Artikel wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Trotzdem wird darauf hingewiesen, dass weder eine Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgend eine Haftung für Folgen, die auf fehlerhafte Angaben zurückgehen, übernommen werden kann. Für Hinweise über evtl. Fehler ist der Autor dankbar. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass evtl. verwendete Bezeichnungen und Markennamen der jeweiligen Firma dem Warenzeichen, marken- oder patentrechtlichen Schutz unterliegen.

Gastarife | Impressum