Vergleiche
» Gaspreise vergleichen
» Strompreise vergleichen
» Vergleiche für die Homepage

    Informationen
» Gasrechner
» Gas sparen
» Anbieterwechsel Gas
» Erdgas als Antrieb
» Gas Nachrichten
» Kommentare
» Seite in Favoriten merken
» Links

    Nachrichten zum Thema Gas
» Fragwürdige Methoden am Gasmarkt
» Der Gaspreis für die Ukraine tangiert auch Europa
» Gaspreis in der Ukraine steigt um 44 Prozent
 

SocialMedia:
 


 
 

 

 


            

  

Zu hoher Gaspreis: EU-Verfahren gegen Gazprom
veröffentlicht: 6.09.2012

Die EU-Kommission hat gestern – Mittwoch, 5. September – ein Kartellverfahren gegen den russischen Konzern Gazprom eingeleitet. Die Ermittlungen laufen bereits längere Zeit und mündeten vor gut einem Jahr in der Durchsuchung von Büros, so auch bei den beiden Gasversorgern und Gazprom-Kunden Eon Ruhrgas und RWE. Überhöhte Gaspreise sind nur ein Vorwurf der Wettbewerbshüter aus Brüssel. Sie legen dem Konzern auch zur Last, in Mittel- und Osteuropa eine freie Durchleitung von Gas behindert und die Märkte abgeschottet zu haben.

Dass Gazprom einen zu hohen Gaspreis verlangt, darüber hatten sich die deutschen Versorger Eon und RWE schon mehrfach beschwert. Inzwischen wurde eine Lösung gefunden. Denn der Gaspreis hat sich an den Weltmärkten, anders als bei den Verträgen mit Gazprom, schon lange vom Ölpreis abgekoppelt. Eine Sprecherin von RWE bringt es auf den Punkt: „Der Gasmarkt entwickelt sich weiter, während Gazprom an alten Vertragsbedingungen festgehalten hat.“ Die beiden deutschen Unternehmen stehen nach wie vor in Verhandlung mit dem russischen Lieferanten und hätten deutlich bessere Karten, wenn die EU ein Machtwort spricht. Deshalb wird das Verfahren zumindest von der RWE mit Spannung verfolgt. Verbraucher sollten sich allerdings nicht auf einen günstigeren Gaspreis einstellen. Teuer würde es für Gazprom: Die Strafzahlung kann bis zu zwölf Milliarden Euro betragen.

» nächste Nachricht | » zurück zu den News | » Gasrechner


 

 

©Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil des Artikels darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder einem anderen Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Alle Angaben und Grafiken in diesem Artikel wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Trotzdem wird darauf hingewiesen, dass weder eine Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgend eine Haftung für Folgen, die auf fehlerhafte Angaben zurückgehen, übernommen werden kann. Für Hinweise über evtl. Fehler ist der Autor dankbar. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass evtl. verwendete Bezeichnungen und Markennamen der jeweiligen Firma dem Warenzeichen, marken- oder patentrechtlichen Schutz unterliegen.

Gastarife | Impressum