Vergleiche
» Gaspreise vergleichen
» Strompreise vergleichen
» Vergleiche für die Homepage

    Informationen
» Gasrechner
» Gas sparen
» Anbieterwechsel Gas
» Erdgas als Antrieb
» Gas Nachrichten
» Kommentare
» Seite in Favoriten merken
» Links

    Nachrichten zum Thema Gas
» Fragwürdige Methoden am Gasmarkt
» Der Gaspreis für die Ukraine tangiert auch Europa
» Gaspreis in der Ukraine steigt um 44 Prozent
 

SocialMedia:
 


 
 

 

 


            

  

Heizkosten steigen
veröffentlicht: 24.05.2012

Licht und Schatten liegen beim Heizspiegel 2012 eng beieinander. Auf der einen Seite ist der Heizenergieverbrauch im Vergleich zum Jahr 2010 um 18 Prozent gesunken. Auf der anderen Seite sorgen steigende Energiekosten dafür, dass immer tiefer in die Tasche gegriffen werden muss. Diese Entwicklung machte sich vor allem bei Wohnungen und Häusern, die mit Öl beheizt werden, bemerkbar. Die Heizkosten fielen mit 890 Euro für eine 70-Quadratmeter-Wohnung rund 40 Euro höher aus als im Vergleichszeitraum. Das entspricht einem Plus von 4,7 Prozent.

Wer mit Gas heizt, zahlte im Schnitt 715 Euro und damit rund 90 Euro weniger (minus fünf Prozent). Sparen konnten auch Nutzer von Fernwärme. Sie kamen im Mittel auf eine Rechnung in Höhe von 785 Euro (minus 95 Euro bzw. fünf Prozent). Experten rechnen damit, dass die Heizkosten noch weiter steigen. Allein im ersten Quartal 2012 legte der Ölpreis im Vergleich zum Vorjahr um 15 Prozent zu. Elf Prozent sind es bei der Fernwärme. Da bei vielen Versorgern der Gaspreis nach wie vor an den Ölpreis gekoppelt ist, wird es nicht lange dauern, bis auch hier höhere Bezugspreise fällig werden. Einige Unternehmen haben bereits auf die aktuelle Marktlage reagiert. So zahlen Kunden der Kempener Stadtwerke ab dem 1. Juli 0,12 Cent je Kilowattstunde mehr. Immerhin: Es ist die erste Anpassung seit drei Jahren. Wer sparen möchte, sollte über einen Gaspreisvergleich klären, ob es günstigere und bessere Angebote gibt.

» nächste Nachricht | » zurück zu den News | » Gasrechner


 

 

©Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil des Artikels darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder einem anderen Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Alle Angaben und Grafiken in diesem Artikel wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Trotzdem wird darauf hingewiesen, dass weder eine Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgend eine Haftung für Folgen, die auf fehlerhafte Angaben zurückgehen, übernommen werden kann. Für Hinweise über evtl. Fehler ist der Autor dankbar. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass evtl. verwendete Bezeichnungen und Markennamen der jeweiligen Firma dem Warenzeichen, marken- oder patentrechtlichen Schutz unterliegen.

Gastarife | Impressum