Vergleiche
» Gaspreise vergleichen
» Strompreise vergleichen
» Vergleiche für die Homepage

    Informationen
» Gasrechner
» Gas sparen
» Anbieterwechsel Gas
» Erdgas als Antrieb
» Gas Nachrichten
» Kommentare
» Seite in Favoriten merken
» Links

    Nachrichten zum Thema Gas
» Fragwürdige Methoden am Gasmarkt
» Der Gaspreis für die Ukraine tangiert auch Europa
» Gaspreis in der Ukraine steigt um 44 Prozent
 

SocialMedia:
 


 
 

 

 


            

  

Gas aus Wind und Wasser
veröffentlicht: 22.05.2012

Greenpeace Energy hat eine Vision: „Wir wollen den Energiemarkt verändern und zeigen, dass eine Versorgung aus 100 Prozent Erneuerbaren möglich ist. ProWindgas ist dabei ein Meilenstein.“ Das neue Produkt basiert auf der Idee, Gas mithilfe von Windkraft aus Wasser zu produzieren. Dadurch würden gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Zum einen wäre Windgas quasi ein Speicher für Ökostrom, denn bislang lässt sich die Energie noch nicht auf Vorrat halten. Zum anderen können sich die Gas- und Elektrizitätsnetze perfekt zu einer Gesamtlösung verbinden, die langfristig fossile durch erneuerbare Energieträger ersetzt.

Auf dem Weg dorthin kooperiert Greenpeace Energy mit dem niederländischen Unternehmen Gasunie. Abgeschlossen werden kann der Vertrag über den Tarif proWindgas übrigens schon heute. Bis allerdings das erste Gas aus Wasser ins Netz eingespeist werden kann, erhalten Verbraucher Erdgas, dem nach und nach – den Plänen zufolge ab dem Jahr 2013 – Windgas beigemischt werden soll. Um diesen Traum realisieren zu können, zahlen Kunden mit dem Gaspreis einen Förderbeitrag in Höhe von 0,4 Cent je Kilowattstunde. Wer sich jetzt fragt, warum Greenpeace nicht auf Biogas setzt: Die Produktion von Biogas gehe häufig mit Intensivlandwirtschaft und Massentierhaltung einher, was nur eingeschränkt ökologisch sei.

» nächste Nachricht | » zurück zu den News | » Gasrechner


 

 

©Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil des Artikels darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder einem anderen Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Alle Angaben und Grafiken in diesem Artikel wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Trotzdem wird darauf hingewiesen, dass weder eine Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgend eine Haftung für Folgen, die auf fehlerhafte Angaben zurückgehen, übernommen werden kann. Für Hinweise über evtl. Fehler ist der Autor dankbar. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass evtl. verwendete Bezeichnungen und Markennamen der jeweiligen Firma dem Warenzeichen, marken- oder patentrechtlichen Schutz unterliegen.

Gastarife | Impressum