Vergleiche
» Gaspreise vergleichen
» Strompreise vergleichen
» Vergleiche für die Homepage

    Informationen
» Gasrechner
» Gas sparen
» Anbieterwechsel Gas
» Erdgas als Antrieb
» Gas Nachrichten
» Kommentare
» Seite in Favoriten merken
» Links

    Nachrichten zum Thema Gas
» Fragwürdige Methoden am Gasmarkt
» Der Gaspreis für die Ukraine tangiert auch Europa
» Gaspreis in der Ukraine steigt um 44 Prozent
 

SocialMedia:
 


 
 

 

 


            

  

Stadtwerke blähen den Gaspreis auf
veröffentlicht: 3.05.2012

Konkurrenz belebt das Geschäft. Dieser Gedanke stand auch hinter der Liberalisierung des Gasmarktes. Ärgerlich nur, wenn neue Anbieter durch hohe Abgaben ausgebremst und günstige Gaspreise dadurch nahezu unmöglich gemacht werden. Genau diesen Vorwurf erhebt das Bundeskartellamt gegen viele Stadtwerke in kommunaler Trägerschaft. Sie behinderten den Wettbewerb, indem sie zu hohe Konzessionsabgaben erheben. Diese Aussage basiert auf der Auswertung von rund 7.500 Verträgen. Die Untersuchung belegt darüber hinaus, dass gerade bei kommunalen Versorgern eher selten gewechselt wird.

Erhoben werden die Konzessionsabgaben für das Wegerecht, wenn Gas- und Stromleitungen verlegt werden. Meldet sich nun ein neuer Gasversorger, müsste normalerweise ein Sondervertrag abgeschlossen werden, weil das Unternehmen in der Regel kein Grundversorger ist. Nichtsdestotrotz verlangt mehr als jedes fünfte Stadtwerk die höheren Gebühren für Tarifkunden. Aus Sicht des Bundeskartellamts handelt es sich dabei um ein missbräuchliches Verhalten, das letztlich dazu führt, dass der Gaspreis künstlich aufgebläht wird und die Wechselquote bei den Haushaltskunden eher gering ist. Ein Musterverfahren ist bereits anhängig – gegen die GAG Ahrensburg. Der Fall liegt aktuell beim Bundesgerichtshof, nachdem das Oberlandesgericht Düsseldorf zugunsten der Wettbewerbshüter entschieden hatte.


 

» nächste Nachricht | » zurück zu den News | » Gasrechner


 

 

©Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil des Artikels darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder einem anderen Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Alle Angaben und Grafiken in diesem Artikel wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Trotzdem wird darauf hingewiesen, dass weder eine Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgend eine Haftung für Folgen, die auf fehlerhafte Angaben zurückgehen, übernommen werden kann. Für Hinweise über evtl. Fehler ist der Autor dankbar. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass evtl. verwendete Bezeichnungen und Markennamen der jeweiligen Firma dem Warenzeichen, marken- oder patentrechtlichen Schutz unterliegen.

Gastarife | Impressum