Vergleiche
» Gaspreise vergleichen
» Strompreise vergleichen
» Vergleiche für die Homepage

    Informationen
» Gasrechner
» Gas sparen
» Anbieterwechsel Gas
» Erdgas als Antrieb
» Gas Nachrichten
» Kommentare
» Seite in Favoriten merken
» Links

    Nachrichten zum Thema Gas
» Fragwürdige Methoden am Gasmarkt
» Der Gaspreis für die Ukraine tangiert auch Europa
» Gaspreis in der Ukraine steigt um 44 Prozent
 

SocialMedia:
 


 
 

 

 


            

  

Russland treibt South Stream voran
veröffentlicht: 28.02.2012

Russland setzt alles daran, auch weiterhin im gewohnten Umfang Gas Richtung Europa pumpen zu können. Die Pläne der EU, mithilfe der Nabucco Pipeline neue Quellen zu erschließen und sich ein wenig vom Monopolisten Gazprom zu lösen, stoßen dem russischen Bären deshalb gewaltig auf. Nun soll die von der Europäischen Union favorisierte Gaspipeline torpediert werden. Der Aufruf dazu kommt von oberster Stelle. Ministerpräsident Medvedev forderte jüngst, die von den Russen geplante South Stream Pipeline von Anfang an auf die maximale Liefermenge von 63 Milliarden Kubikmeter Gas auszulegen und zügig mit dem Bau zu beginnen.

Die offizielle Begründung: Europa habe während der Kältewelle eindrucksvoll bewiesen, wie wichtig das Gas aus Russland ist. Im Grunde genommen geht es aber eher darum, die Nabucco Pipeline überflüssig zu machen. Denn wenn South und Nord Stream auf Hochtouren laufen, gelangen 125 Milliarden Kubikmeter Gas nach Europa. Für Russland hätte das den Vorteil, nicht länger auf die Ukraine als Transitland angewiesen zu sein. Zudem würde die Abhängigkeit Europas vom russischen Gas – wobei der Gaspreis in Russland sich nach wie vor weitgehend am Ölpreis orientiert – um knapp drei Prozent steigen. Genau das möchte die EU verhindern. Letztlich hängt aber alles davon ab, ob sich die Pläne für die Nabucco Pipeline überhaupt realisieren lassen.

» nächste Nachricht | » zurück zu den News | » Gasrechner


 

 

©Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil des Artikels darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder einem anderen Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Alle Angaben und Grafiken in diesem Artikel wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Trotzdem wird darauf hingewiesen, dass weder eine Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgend eine Haftung für Folgen, die auf fehlerhafte Angaben zurückgehen, übernommen werden kann. Für Hinweise über evtl. Fehler ist der Autor dankbar. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass evtl. verwendete Bezeichnungen und Markennamen der jeweiligen Firma dem Warenzeichen, marken- oder patentrechtlichen Schutz unterliegen.

Gastarife | Impressum