Vergleiche
» Gaspreise vergleichen
» Strompreise vergleichen
» Vergleiche für die Homepage

    Informationen
» Gasrechner
» Gas sparen
» Anbieterwechsel Gas
» Erdgas als Antrieb
» Gas Nachrichten
» Kommentare
» Seite in Favoriten merken
» Links

    Nachrichten zum Thema Gas
» Fragwürdige Methoden am Gasmarkt
» Der Gaspreis für die Ukraine tangiert auch Europa
» Gaspreis in der Ukraine steigt um 44 Prozent
 

SocialMedia:
 


 
 

 

 


            

  

Gaspreis: Tipps der Verbraucherzentrale
veröffentlicht: 16.08.2011

Die Meldungen über Versorger, die den Gaspreis anheben, reißen nicht ab. Laut Rheinischer Post sind alleine in Nordrhein-Westfalen 2,5 Millionen Haushalte betroffen. Sie müssen mit bis zu 16 Prozent höheren Ausgaben für Gas rechnen. Ein Vier-Personen-Haushalt, der rund 20.000 Kilowattstunden (kWh) verbraucht, müsste dann 190 Euro mehr bezahlen. Die Verbraucherzentrale NRW betont, dass Gaskunden diese Preiserhöhung nicht hinnehmen müssen, und verweist auf das Sonderkündigungsrecht. Sie empfiehlt einen Gaspreisvergleich. Kunden haben dann zwei Möglichkeiten: Den Tarif beim aktuellen Versorger zu wechseln oder einen neuen Vertrag bei einem anderen Anbieter abzuschließen.

Wichtigstes Kriterium für einen solchen Gaspreisvergleich ist der Jahresverbrauch. Die entsprechenden Werte stehen auf der der aktuellen Gasrechnung oder es werden Durchschnittswerte genommen. Bei einem Ein-Personen-Haushalt rechnen Experten mit 2.500 bis 5.000 Kilowattstunden pro Jahr. Vor einem Wechsel sollte man sich die Konditionen allerdings ganz genau ansehen. „Einige Gasversorger bieten Neukunden einen Tarif mit einmaligem Bonus oder eine gewisse Menge an Frei-kWh. Doch tatsächlich ist es oft nur ein geschönter Preis, ein Tarif, um Neukunden zu gewinnen und sie durch lange Vertragslaufzeiten oder Festpreise an sich zu binden“, warnt Fabian Fehrenbach von der Verbraucherzentrale vor Lockangeboten. Wenn die Vergünstigungen entfallen, sei der Gaspreis meist zu hoch. Ratsam seien Verträge über maximal ein Jahr, um flexibel zu bleiben.

» nächste Nachricht | » zurück zu den News | » Gasrechner


 

 

©Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil des Artikels darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder einem anderen Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Alle Angaben und Grafiken in diesem Artikel wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Trotzdem wird darauf hingewiesen, dass weder eine Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgend eine Haftung für Folgen, die auf fehlerhafte Angaben zurückgehen, übernommen werden kann. Für Hinweise über evtl. Fehler ist der Autor dankbar. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass evtl. verwendete Bezeichnungen und Markennamen der jeweiligen Firma dem Warenzeichen, marken- oder patentrechtlichen Schutz unterliegen.

Gastarife | Impressum