Vergleiche
» Gaspreise vergleichen
» Strompreise vergleichen
» Vergleiche für die Homepage

    Informationen
» Gasrechner
» Gas sparen
» Anbieterwechsel Gas
» Erdgas als Antrieb
» Gas Nachrichten
» Kommentare
» Seite in Favoriten merken
» Links

    Nachrichten zum Thema Gas
» Fragwürdige Methoden am Gasmarkt
» Der Gaspreis für die Ukraine tangiert auch Europa
» Gaspreis in der Ukraine steigt um 44 Prozent
 

SocialMedia:
 


 
 

 

 


            

  

Gazprom plant Partnerschaft mit E.ON
veröffentlicht: 7.06.2011

Gleich von zwei Seiten, Europa und China, wird Druck auf den russischen Gasriesen Gazprom ausgeübt. Allerdings ist der Konzern nicht bereit, auf die aus seiner Sicht unbegründeten Rabattforderungen einzugehen. Im Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung erklärte der Chef des Unternehmens, Alexej Miller: „Sollte Europa der Preis für das russische Gas nicht gefallen, wird Gazprom nach Asien liefern.“ Dass diese Androhung Erfolg haben wird bezweifeln Experten. Denn auch aus China weht den Preisvorstellungen der Russen ein heftiger Wind entgegen. Die Chinesen kürzten alleine im März die Gas-Rechnung einseitig um 250 Millionen Dollar.

Der Hintergrund für die Preisdebatte zwischen Russland und China: In Zentralasien kaufen die Chinesen Gas für 165 bis 190 Dollar pro 1.000 Kubikmeter ein. Daher haben sie schon mehrfach betont, Gazprom nicht mehr als 170 Dollar bezahlen zu wollen. Zum Vergleich: In Europa verlangt der russische Konzern aktuell fast den doppelten Preis und hat zum Ende des Jahres einen deutlichen Preisanstieg angekündigt. Wie wichtig Europa für Gazprom ist, zeigen die Pläne der Russen. Zum einen wollen sie den weißrussischen Energiekonzern Beltransgaz übernehmen, der für den Gastransport zuständig ist. Damit rückt der Konzern noch näher an Europa. Zudem möchte der russische Riese bei E.ON einsteigen, in Form einer strategischen Partnerschaft oder Investition. Eventuell sollen sogar Anteile der E.ON Ruhrgas erworben werden.

» nächste Nachricht | » zurück zu den News | » Gasrechner


 

 

©Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil des Artikels darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder einem anderen Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Alle Angaben und Grafiken in diesem Artikel wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Trotzdem wird darauf hingewiesen, dass weder eine Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgend eine Haftung für Folgen, die auf fehlerhafte Angaben zurückgehen, übernommen werden kann. Für Hinweise über evtl. Fehler ist der Autor dankbar. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass evtl. verwendete Bezeichnungen und Markennamen der jeweiligen Firma dem Warenzeichen, marken- oder patentrechtlichen Schutz unterliegen.

Gastarife | Impressum