Vergleiche
» Gaspreise vergleichen
» Strompreise vergleichen
» Vergleiche für die Homepage

    Informationen
» Gasrechner
» Gas sparen
» Anbieterwechsel Gas
» Erdgas als Antrieb
» Gas Nachrichten
» Kommentare
» Seite in Favoriten merken
» Links

    Nachrichten zum Thema Gas
» Fragwürdige Methoden am Gasmarkt
» Der Gaspreis für die Ukraine tangiert auch Europa
» Gaspreis in der Ukraine steigt um 44 Prozent
 

SocialMedia:
 


 
 

 

 


            

  

E.ON rechnet mit roten Zahlen in der Gassparte
veröffentlicht: 10.03.2011

Eines der großen Probleme der E.ON AG sind die langfristig ausgelegten Gaslieferverträge, die unter anderem mit Gazprom abgeschlossen wurden. Hier gilt nach wie vor die Ölpreisbindung, die sich immer mehr als echter Wettbewerbsnachteil erweist. Denn gerade in jüngster Zeit, ausgelöst durch die Unruhen in Libyen, ist der Preis für Öl sprunghaft in die Höhe geschnellt. Daraus resultieren für den Gasversorger vergleichsweise hohe Einkaufspreise. Das bekommen auch die Kunden zu spüren. Sie reagieren mit einem Gaspreisvergleich und wechseln zu einem günstigeren Anbieter, der nicht an langfristige Verträge gebunden ist und das Gas vornehmlich auf dem freien Markt kauft.

Diese Entwicklung wird sich im laufenden Jahr auch in den Zahlen der E.ON AG Gassparte widerspiegeln. Im vergangenen Jahr verbuchte der Konzern noch einen Gewinn von 100 Millionen Euro. Für 2011 geht Finanzchef Marcus Schenck hingegen von roten Zahlen aus. Durch die bestehenden Verträge kann das Unternehmen nicht so flexibel auf die Marktentwicklungen reagieren wie die Konkurrenz. Die profitiert aktuell davon, dass die Gaspreise fallen. Das liegt zum einen daran, dass immer Gas gefördert wird, ohne den Aufwand erhöhen zu müssen. Auf der anderen Seite wird weniger Gas nachgefragt. Dadurch entsteht ein Überangebot, das sich merklich auf den Gaspreis am Spotmarkt auswirkt.

» nächste Nachricht | » zurück zu den News | » Gasrechner


 

 

©Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil des Artikels darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder einem anderen Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Alle Angaben und Grafiken in diesem Artikel wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Trotzdem wird darauf hingewiesen, dass weder eine Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgend eine Haftung für Folgen, die auf fehlerhafte Angaben zurückgehen, übernommen werden kann. Für Hinweise über evtl. Fehler ist der Autor dankbar. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass evtl. verwendete Bezeichnungen und Markennamen der jeweiligen Firma dem Warenzeichen, marken- oder patentrechtlichen Schutz unterliegen.

Gastarife | Impressum