Vergleiche
» Gaspreise vergleichen
» Strompreise vergleichen
» Vergleiche für die Homepage

    Informationen
» Gasrechner
» Gas sparen
» Anbieterwechsel Gas
» Erdgas als Antrieb
» Gas Nachrichten
» Kommentare
» Seite in Favoriten merken
» Links

    Nachrichten zum Thema Gas
» Fragwürdige Methoden am Gasmarkt
» Der Gaspreis für die Ukraine tangiert auch Europa
» Gaspreis in der Ukraine steigt um 44 Prozent
 

SocialMedia:
 


 
 

 

 


            

  

Gazprom wünscht Zugang zum deutschen Gasmarkt
veröffentlicht: 4.01.2011

Deutschland ist für den russischen Konzern Gazprom ein wichtiger Markt. Bislang gehören nur die großen Gasversorger zu den Kunden. Wunsch des Unternehmens ist aber, auch Verträge mit Verbrauchern schließen zu können. Gazprom-Chef Alexej Miller erklärte dazu im „Spiegel“: „Könnten wir direkt Gas an den Endkunden liefern, müssten die Deutschen weniger zahlen. Das ist absolut sicher.“ Bislang bleibt den Russen dieser Markt verwehrt. Sie beklagen jetzt, dass es zu schwer sei, Zugang zum deutschen Energiemarkt zu erhalten.

Die Idee, sich in der Bundesrepublik als Gasversorger zu etablieren, ist nicht neu. Schon 2005 plante der Konzern, Stadtwerke aufzukaufen, um näher am Endverbraucher zu sein. Diese Strategie ging bisher nicht auf. Auch Spekulationen, Gazprom könne sich bei der RWE einkaufen, entbehren bislang jeder Grundlage. Der Gedanke, bis zum Hausanschluss liefern zu können, hat in erster Linie monetäre Gründe. Denn Gewinne lassen sich vor allem im Geschäft mit dem Endkunden realisieren. Gazprom hätte dabei sogar den Vorteil eher geringer Transportkosten Richtung Deutschland.

In Verhandlungen mit der deutschen „Konkurrenz“ zeigt sich der russische Konzern deshalb auch nicht gerade entgegenkommend. Den Gasversorgern in der Bundesrepublik wirft Gazprom vor, nicht im Sinne der Kunden zu verhandeln, sondern nur mit Blick auf den eigenen Gewinn. Gleichzeitig prognostiziere Alexej Miller, dass der Gaspreis aufgrund der großen Nachfrage langfristig steigen werde.

» nächste Nachricht | » zurück zu den News | » Gasrechner


 

 

©Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil des Artikels darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder einem anderen Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Alle Angaben und Grafiken in diesem Artikel wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet und zusammengestellt. Trotzdem wird darauf hingewiesen, dass weder eine Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgend eine Haftung für Folgen, die auf fehlerhafte Angaben zurückgehen, übernommen werden kann. Für Hinweise über evtl. Fehler ist der Autor dankbar. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass evtl. verwendete Bezeichnungen und Markennamen der jeweiligen Firma dem Warenzeichen, marken- oder patentrechtlichen Schutz unterliegen.

Gastarife | Impressum